Stockholm university
Gå till denna sida på svenska webben

German, Linguistics 1, I

The course discusses a current research domain within German linguistics. The theme of the course varies.

The aim of the course is to enable the student to acquire extensive knowledge of a current research domain within German linguistics. Further, you will train your skills in performing a smaller research assignment within the specified research domain.

Theme autumn 2023: Linguistische Ethnographie

Dieser Einführungskurs in Linguistischer Ethnographie soll einen Überblick über die theoretischen Zugänge, Schlüsselkonzepte, Methoden und Anwendungsbereiche dieses spannenden und schnell wachsenden Forschungsgebietes geben. Linguistische Ethnographie ist ein interdisziplinärer Ansatz zur Untersuchung sprachlicher Phänomene, der Methoden und Analyseansätze aus Linguistik, Ethnographie, Anthropologie, Soziologie und anderen verwandten Bereichen kombiniert.

Neben der selbstständigen Lektüre relevanter Forschungsliteratur werden wir uns in den Seminaren mit den theoretischen und analytischen Grundlagen der Linguistischen Ethnographie beschäftigen, wie beispielsweise der wirklichkeitskonstituierenden Funktion von Sprache und Sprachgebrauch sowie Reflexivität als Grundsatz ethnographischer Forschung. Außerdem werden wir verschiedene Methoden diskutieren, wie beispielsweise die teilnehmende Beobachtung und das Zeichnen eines Sprachportraits. Außerdem werden Fallstudien und Anwendungsbereiche für linguistisch ethnographische Forschung vorgestellt, zum Beispiel in der Arbeit mit Sprachverhalten im Klassenzimmer, in politischen Kontexten oder in der Migrations- und Mehrsprachigkeitsforschung.

Voraussetzung für die Leistungsbewertung ist die Zusammenstellung eines multimodalen Portfolios, in dem Reflektionen zu Texten und Kursinhalten sowie das eigene Erproben der vorgestellten Methoden und der theoretisch-analytischen Zugänge zusammengetragen werden. Neben dem Portfolio ist auch die regelmäßige und aktive Teilnahme an den Seminaren Teil der obligatorischen Kursleistung.